Lehrling in Bedrängnis! :D

    Lehrling in Bedrängnis! :D

    Neu

    Hey Leute! :D
    Da ich leider keinen Lehrmeister habe, werde ich hier wohl uuuuunglaublich oft dumme Fragen stellen!^^
    Zum Beispiel:
    Ich will eine Schleife für ein Array erstellen!
    Das beduetet jedes mal wenn ein Loop durch ist soll der Bot etwas anderes in ein Logg-In-Fenster eingeben! Ich habe hier und da gelesen, aber komme nicht dahinter!
    Bestimmt ultrasimpel! :D

    Dann wüsste ich gerne wie ich einen Bot für ein Androidsystem (also eine APK die ich mir auf's Handy oder Tablett ziehen kann) erstelle und welche Sprache ich dafür lernen muss!^^

    Das war's erst mal!^^
    Ich danke allen im Voraus die mich unterstützen! ^.^

    Neu

    Hi, die erste frage ist einfach und die 2te etws unklar

    1)
    Da du in Autoit geschrieben hast hier die Lösung für Autoit:

    AutoIt Quelltext

    1. for $i = 0 to Ubund($aArray)-1
    2. $aArray[$i]; mache dait was du möchtest[$i]
    3. next


    2)
    Möchtest du deine Bots aud dem Handy laufen lassen oder möchtest du für eine Handyapp einen bot schrieben?

    Neu

    danke erst ein mal dass du mir weiterhilfst!^^





    AutoIt Quelltext

    for $i = 0 to Ubund($aArray)-1
    $aArray[$i]; mache dait was du möchtest[$i]
    next


    wenn ich jetzt aber will das er mein array nach und nach mit jedem loop sendet muss ich doch bestimmt

    AutoIt Quelltext

    1. Send([$i])
    machen oder?^^ ich will ja dass er mit jedem neuen loop sich mit ner anderen ID einloggt!^^

    und zu meiner zweiten frage: ich will einen bot fürs handy schreiben! also ich lade die APK auf mein handy, starte sie, sie sucht die app von alleine die ich starten will und führt diese dann mit all meinen vorgaben aus!^^

    wie Captain Jack Sparrow sagte: " Alles klar soweit?" :D

    Neu

    Also der inhalt des Array den du haben möchtest ist in $aArray[$i]

    Ein außführbeispiel:

    AutoIt Quelltext

    1. Dim $aWorte[6];Ein array mit 6 einträgen
    2. for $i = 0 To UBound($aWorte)-1; eine for schleife die von 0, die erste stelle eines Arrays bis zum ende, die anzahl der elemente -1 da elemente bei 1 anfangen zu zählen
    3. $aWorte[$i] = InputBox("Abfrage: " & $i, "Was soll in die " & $i & " Stelle von dem Array?"); speichere was in den array
    4. Next
    5. For $ii = 0 To UBound($ii)-1
    6. ConsoleWrite($aWorte[$i] & @CRLF); gebe ih in der console untereinander aus
    7. Next


    aber für deine 2te sache .. mir ist nicht bewusst das soetwas geht, bei Handys ist das so, das eine App außgeführt wird und keinen zugriff auf andere apps oder den Tuchcreen hat, soweit ich weiß, belehrt mich gerne eines besseren.

    Du kannst sie entweder in einem emulator außführen und dann den Bot am Pc laufen lassen oder einen Paketbot erstellen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „susesKaninchen“ ()

    Neu

    wieder ein mal muss ich dir danken!^^ der tipp war gold wert!^^
    zuerst zu meiner zweiten frage: ich glaube dazu sollte ich einen neuen thread öffnen und eventuell kann noch jemand was dazu sagen!^^

    und nun habe ich ein neues poblem! -.-

    ich möchte eine java-datei starten gebe auch den pfad ein aber es klappt nicht!
    C:\Users\grizzlypawbear\Knuddels-Stapp\CommonFiles\Java\bin\javaw.exe -noverify -client -jar kjupdate.jar
    das ist der pfad! wie starte ich ihn? :D

    ich danke dir noch mals, dass du so eine große geduld mit mir hast! <3

    Neu

    Noch kurz zur Schleife: Für sowas kann man auch gut einen For-In-Next-Loop benutzen. Wenn nur lesender Zugriff auf das Array nötig ist, spart man sich so das Mitschleppen des Indexes.
    Beispiel:

    AutoIt Quelltext

    1. Dim $aWords[] = ["Cake", "Potato", "GLaDOS"]
    2. For $sWord In $aWords
    3. ;$sWord enthält immer das aktuelle
    4. ;Element des Arrays
    5. ConsoleWrite($sWord & @CRLF)
    6. Next


    Zu den Apps: Unter Android verhindert das System, dass eine App auf den Inhalt einer anderen App zugreift. Interprozesskommunikation ist noch drin, aber du kannst auf keinen Fall eine Berührung auf dem Touchscreen für andere Apps simulieren. Spontan fielen mir zwei Möglichkeiten ein: 1. Die App über einen Android Emulator (Android SDK) laufen lassen und diesen per AutoIt automatisieren. 2. Root-Rechte auf dem Android-Gerät verschaffen und dann die bereits erwähnten Beschränkungen umgehen. Allerdings ist Nummer zwei um Längen komplexer und schwieriger. Nichts für ungut, aber... Wenn du noch nicht mal wusstest, wie man ein Array durchläuft, dann ist das deutlich über deinem Niveau. Und auch nicht als Lernprojekt geeignet, denke ich.

    Ein externes Programm mit Parametern startet man in AutoIt entweder mit ShellExecute oder mit Run. In deinem Fall würde man Run nehmen.
    Überzeugter AutoIt.de-User. ;)