1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bot für Demon Slayer

Dieses Thema im Forum "Support & Discussion" wurde erstellt von Mind1983, 8. Mai 2018.

  1. Mind1983

    Mind1983 New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo hab eine Frage ob mein Projekt überhaupt möglich ist.

    Hab vor 2 Wochen angefangen mich bei AutoIt bissel reinzufuchsen und hab schon 2 kleine Bots(Instanz und Vip-Rad) für das Spiel gebastelt.
    Würde gerne noch einen weiteren mit AutoIt machen, hab nur keine Ahnung ob/wie es überhaupt möglich ist.

    Es geht um ein Labyrinth(dort Limbus genannt).

    Die Schwierigkeiten daran:
    -5 verschiedene Limbusse 8x8 Felder( Bilder)
    -man sieht am Anfang nur die Felder um sich herrum,legt immer nur die nebenan frei.
    -es gibt mehrere Startpunkte(programm müsste also sich an den freigelegten Feldern Orientieren)
    -die nächste Etage/seiten Portale(weden bei betreten automatisch aktiviert) sollte er sofort wieder zurück gehen da manchmal nicht vermeidbar ist den weg zu benutzen
    -gesucht wird das Auge( Bild:Auge) und die hoffentlich befindliche Mine(Bild:Mine1) wenn es da sein soll, wenn nicht soll er Limbus löschen und neuen starten.
    -Auge ist nur selten da und auch nicht immer ist eine Mine darin zu finden.

    Aufgedeckter Limbus(Bild:Muster.PNG)

    Daher meine Frage ist mein Vorhaben überhaupt möglich?
    Wenn ja kann mir jemand Tipps geben?

    Ich danke schonmal im vorraus für die Hilfe/Antwort

    MfG Jan
     

    Anhänge:

  2. Mr.Martin

    Mr.Martin New Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Kenne das Spiel zwar nicht. Aber laut deiner Beschreibung nach sollte das machbar sein. Ich würde wie bei einem Labyrinth immer an der Wand entlang in einer Richtung laufen. Eventuell die Laufwege und Objekte in einem Array speichern. Dann könnte man bei größeren Räumen auch noch die Fläche gezielt absuchen. Wenn das läuft sollte das zurück laufen aus Portalen und anderen Etagen auch kein Problem mehr sein.

    Wenn es nicht allzu viele verschiedene Objekte gibt, sollte das auch prima mit "image searching" machbar sein. Alternativ wäre den Arbeitsspeicher auszulesen.
     
    krusty gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...