1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Foren Struktur

Dieses Thema im Forum "Vorschläge" wurde erstellt von Sam, 6. Juli 2017.

Schlagworte:
  1. Sam

    Sam New Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Hey,

    Ich habe mir gerade Gedanken zur Foren Struktur gemacht. Irgendwie scheint mir die bisherige Aufteilung in Sprachen und dann darunter der Punkt in "Releases" etwas unnötig.

    Wenn ich als Nutzer einen Bot suche, ist mir rille in welcher Sprache der geschrieben ist.

    Eventuell wäre eine Aufteilung in "Hilfe und Support" und vllt so etwas, wie "Tutorials" oder ähnliches interessant.
    Die Releases sollten eher in einem separaten Bereich, wo man eben nur postet, mit was der Release eben kompatibel ist.
     
    Bobo2040 und source++ gefällt das.
  2. DaSHiFTeR

    DaSHiFTeR Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Key-Account-Manager
    Ort:
    Köln
    Hey,

    also mir ist es z.B. nicht Rille.
    Wenn unter Releases beispielsweise die Codes zur Verfügung gestellt werden und nicht die Programmdateien.
    Da ich versuche weitesgehend selbstständig einen Bot in der Sprache die ich beherrsche zu schreiben schaue ich immer erst in der Sprache, die ich kann.
    Ich schaue dann über diesen Bot drüber, wie dieser geschrieben ist.
    Dann schreibe ich meinen Eigenen und würde nur die teile übernehmen, die ich brauche.

    Zweiteres sehe ich genau so.

    Gruß DaSHiFTeR
     
  3. Sam

    Sam New Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ok, dann gibt es mindestens zwei Interpretationsmöglichkeiten für den Begriff^^ Dann sollte das für die Foren Titel eindeutig sein, ob damit ausführbare Programme oder Quellcode veröffentlicht wird.
     
    Bobo2040 und 3HMonkey gefällt das.
  4. DaSHiFTeR

    DaSHiFTeR Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Key-Account-Manager
    Ort:
    Köln
    Ja. Bin ich deiner Meinung.
    Ich habe das auf den fertiggeschriebene Code in Quelltextform bezogen, btz. so verstanden.
    Anders würde es meiner Meinung nach keinen Sinn machen, wie du es schon geschrieben hast.
     
  5. 3HMonkey

    3HMonkey Administrator Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    28. Juni 2017
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ich denke, dass eine gute Lösung eine Umbenennung und Präfixe sein werden.
     
  6. DaSHiFTeR

    DaSHiFTeR Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Key-Account-Manager
    Ort:
    Köln
    Das geht natürlich auch.
    Wenn nicht sogar das einfachste :)
     
  7. purm

    purm New Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich finde die komplette Aufteilung nach Sprachen unnötig. Tut es denn so sehr zur Sache, mit welcher ein Bot umgesetzt ist? Nö - Konzepte bleiben gleich / Sprache würde auch als Tag reichen. Und jetzt mal ernsthaft, wie viele user glaubt ihr, verwenden oracle in Zusammenhang mit Ihren bots?
     
  8. 3HMonkey

    3HMonkey Administrator Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    28. Juni 2017
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Wir bieten auch einen allgemeinen sprachenbezüglichen Support etc. an. Auch neue Strukturen oder Techniken und Plattformen sind dabei von zentraler Bedeutung. Wir sind an der Stelle kein 0815 kiddy System, was sich auch in der Vergangenheit als sehr unqualifiziert gezeigt hat. Wir wollen dabei Professionalität ausstrahlen. Das sind die Punkte, welche wir uns auf das Banner schreiben wollen. Momentan fahren wir damit ganz gut. Wir werden auch in der nächsten Zeit das ein oder andere Projekt publik machen, welches in Zukunft auch etablierte User und Entwickler auf die Seite ziehen wird. Zusätzlich stehen nich Werbekampagnen auf dem Schirm. Daher wollen wir strukturiert etwas bieten statt dem einheitlichen Brei, wegen dem jede andere Seite untergegangen ist. Qualität steht bei uns an erster Stelle.
     
  9. purm

    purm New Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich fand, dass das Problem des "alten" Forums nicht unbedingt 0815 script-kiddys waren, sondern eher die Unprofessionalität insgesamt (nicht der Foren-Führung, sondern der aktiven User). Man hat leider gemerkt, dass über die Zeit alle die sich "weiterentwickelt" haben, sich aus dem Forum entfernt haben, weil sie hier nichts mehr lernen konnten und die Anfänger hier geblieben sind, weil eine Gewisse Tiefe einfach nicht erreicht wurde (Stichpunkt Reverse Engineering vs. Clickbots) - Nicht falsch verstehen, habe durch dieses Forum damals erstmals zum programmieren gefunden, aber ich habe die Befürchtung, dass der Fokus auf bestimmte Programmiersprachen (Auto-It) hier möglicherweise wieder den selben Effekt haben könnte.

    Daher fände ich eine Fokussierung auf Konzepte/Algorithmen/Reverse Engineering & Co. ggf. sinnvoller - Wobei das natürlich alles auch eine Frage der Zielgruppe ist (Hab leider die kompletten Diskussionen hierzu im alten Forum verpasst).

    Danke & LG

    Edit: Eins habe ich vergessen: Gerade im Bereich der Technik sollte ein großer Wert auf Meta-Kultur gelegt werden (z.B. à la stackexchange) - d.h. dass sich das Forum nach den Erwartungen und Wünschen der Mehrheit der User richtet.

    Edit2: Welcher Inhalt gehört denn ins "Main Forum"? Eine sehr vage Bezeichnung...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2017
  10. source++

    source++ New Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Also für mich macht die Aufteilung Sinn, man könnte eventuell eine Release Area einrichten denn wenn ich einen Bot downloade der nicht Open Source ist spielt die Sprache echt keine Rolle da magst du recht haben.

    Aber z.B. interessiert mich alles was mit AutoIt zu tun hat überhaupt nicht, da die Sprache tot ist. Durch diese Aufteilung muss ich mir also alles in dem Bereich erst gar nicht anschauen.

    Oder wenn ich eine Sprache lerne kann ich gezielt auf deren Bereiche zugreifen, genauso wenn ich Lust zu helfen habe dann schau ich auch wieder nur die Bereiche an wo ich mich auskenne usw.
     
    3HMonkey gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...