1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SQLite Constraint

Dieses Thema im Forum "SQL/ORACLE" wurde erstellt von masterholdy, 3. Februar 2018.

  1. masterholdy

    masterholdy New Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hi Leute,

    ich habe da mal eine Frage zu SQL Constraints.
    Nehmen wir an meine Tabelle hätte folgende Spalten:
    id (auto increment, pk), key (uniquie), childID(fk)

    wäre es möglich per constraints childID uniquie zusetzen ausser für den wert 0?

    sprich es darf unendlich viele einträge mit childID == 0 geben
    es darf maximal 1 eintrag mit childID == n geben {n != 0

    Ich dachte an etwas in folgende Richtung:
    Code (Text):
    CONSTRAINT keyConstraint CHECK((childID=0) or (UNIQUE (key, childID)))
    MFG
     
  2. 3HMonkey

    3HMonkey Administrator Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    28. Juni 2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Um welche Datenbank geht es denn?
     
  3. masterholdy

    masterholdy New Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    3
    SQLite

    edit: weiß nicht ob das wichtig ist aber SQLite greife via JDBC zu
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2018
  4. 3HMonkey

    3HMonkey Administrator Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    28. Juni 2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Mir erscheint da irgendwie der Anwendungsfall etwas komisch. Ich habe nun sehr viele Jahre SQL-Erfahrung und schreibe selbst Statements mit mehreren tausend Zeilen und erkenne momentan hinter diesem speziellen Fall keinen Sinn. Ich denke wir können den Fall anders lösen. Gib mir mal ein paar Infos, was du machen willst bzw. mal dein Datenmodell, dann finden wir schon ne Lösung.
     
  5. masterholdy

    masterholdy New Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    3
    yo habe ich mir auch gedacht, ich wollte mir bloss die arbeit ersparen eine neue tabelle einzufügen
    aber dass muss / werde ich jetzt wohl machen :D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...